Caritas und Soziales

Rechenschaftsbericht

Download: Ausschuss Caritas und Soziales – Rechenschaftsbericht 2005

Mitglieder: Diakon Heinrich Greindl (Leiter, Sachbeauftragter), Peter Asam, Claudia Baron, Rosmarie Mendel, Martha Schwarz, Maria Seidl (Leiterin Besuchsdienst)

Der Sachausschuss arbeitet im Auftrag von Pfarrer und Pfarrgemeinderat. Er ist auch der Kirchenverwaltung gegenüber für die sinnvolle Verwendung der bereitgestellten Mittel (Caritas-Sammelgelder) verantwortlich, ohne die bedürftigen Personen namentlich zu benennen (Datenschutz).

Ansprechpartner sind die Menschen hier in Lochhausen und Langwied (Gebiet der Pfarrei St. Michael). Caritas sieht sich als Anwalt für die Armen und Schwachen und Einsamen unserer Gesellschaft. So freuen wir uns ganz besonders, dass wir in unserer Pfarrei einen organisierten Besuchsdienst haben, der bei Frau Maria Seidl als Leiterin in bewährten Händen liegt. Frau Seidl gibt dazu einen eigenen Bericht.

Der Sachausschuss mit den oben genannten sechs Mitgliedern traf sich im Jahr 2005 neunmal jeweils Mittwoch vormittags. Wir kümmerten uns immer wieder um kinderreiche Familien, um Alleinerziehende (Mütter, Väter) mit Kindern, mehrere Behinderte und um Menschen, deren Einkommen bzw. Rente sehr klein ist, alles Einzelfallhilfen. Unsere 27 Caritas-Sammler/innen gingen nicht nur zweimal im Jahr von Haus zu Haus, damit sie für die Caritas Geldspenden erbitten, sie sind auch unsere Informanten über Menschen in Not, denen wir dann ohne nach Konfession oder Religion zu fragen helfen, so gut wir können.

Diesen Spenden-Sammlern gebührt unser herzliches Dankeschön, unser „vergelt’s Gott“! Wir können nur helfen, weil sie sich immer wieder auf den Weg machen, und weil es in unserer Pfarrei sehr viele gütige spendenwillige Menschen gibt. – Sie wissen ja: 60 % der Spenden gehen an das Caritaszentrum, 40 % bleiben in unserer Pfarrei.

Ab der Frühjahrs-Sammlung 2004 hat jeder Bezirk (Straße/n) in unsere Pfarrei seine/n Sammler/in.

Wir meinen die Kirche wird heute mehr denn je am Gebot der Nächstenliebe gemessen – Caritas ist Dienst am Menschen in christlicher Verantwortung.

Wenn Sie mehr wissen wollen, oder Sie oder andere Hilfe brauchen:
Heinrich Greindl, Diakon i.R., Lochhausener Str. 254, Tel.: 863 13 67
Für den Besuchsdienst: Frau Maria Seidl, Hufschmiedstr., Tel.:864 21 82
Pfarrei St. Michael Lochhausen, Tel.: 89 13 63-0

Heinrich Greindl

Rechenschaftsbericht des Besuchsdienstes des Ausschusses Caritas & Soziales

Im September 2003 wurde ich vom „Arbeitskreis für Soziales und Caritas“ (Leiter Herr Diakon Greindl) beauftragt, einen Besuchsdienst für Ältere und Behinderte in der Pfarrei St. Michael aufzubauen. Es sollen vor allem Personen besucht werden, die einsam sind und oft längere Zeit keine Ansprache haben. Besucht werden zur Zeit 15 Angehörige unserer Pfarrei. Es ist nicht vorgesehen, einen Pflegedienst oder ähnliches zu organisieren, sondern bei einem „Ratsch“ etwas Abwechslung anzubieten und die Einsamkeit im Alltag zu lindern oder einmal eine Besorgung zu erledigen.

Es haben sich bereits 14 Helfer/-rinnen bereit erklärt, diese Tätigkeit zu übernehmen.

Schön wäre es, wenn sich noch einige Gemeindemitglieder zu diesem Dienst bereit erklären würden, der nur ein paar Stunden im Monat beansprucht, etwas Abwechslung in den Alltag einsamer Menschen bringt und auch für die Besucher eine Bereicherung sein kann.

Außerdem bitte ich Alle, die Augen offen zu halten und mir die Adressen von Alleinstehenden in der Gemeinde zu nennen, für die der Dienst in Frage kommt.

Maria Seidl
Hufschmiedstr. 9
812498 München
Tel.: 864 21 82