Herberge für eine Nacht und einen Tag
Herberge für eine Nacht und einen Tag

Herberge für eine Nacht und einen Tag

Nach alter Tradition sucht die Muttergottes auch heuer im Advent wieder Herberge für eine Nacht und einen Tag in Häusern und Orten im Pfarrverband. Es ist ein schöner Adventsbrauch, die Muttergottes von Haus zu Haus zu tragen, eine kleine Andacht zu halten, oder ihr einfach nur Herberge zu gewähren.

Vom 3. Dezember bis zum Heiligen Abend ist die Muttergottes unterwegs. Auf dem Info-Tisch in der Kirche St. Michael liegt eine Liste auf, in die man sich eintragen kann, wenn man der Muttergottes Herberge geben möchte.

Schreibe einen Kommentar