Heilkräuter wurden schon in vorchristlicher Zeit den Göttern geopfert, als Dank für deren Schutz und für die Heilkraft der Pflanzen. Heute ist das Sammeln von Heilkräutern zur Kräuterweihe an Maria Himmelfahrt eine liebgewonnene Tradition.

Welche Kräuter gehören in den Buschen? Wie und wofür werden sie verwendet? Bei einem Spaziergang in die Aubinger Lohe mit der Kräuterpädagogin Rita Demmel werden wir die wilden heilkräftigen Kräuter kennenlernen. Es gibt auch einige wilde grüne Kostproben!

Termin: Samstag 06.07.2019; 09:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

Treffpunkt: BH München-Lochhausen, Südausgang Henschelstr.;

Rita Demmel, Kräuterpädagogin
Telefon: 089/8129409
www.wilde-moehre-muenchen.de

Plakat Kräuterwanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.